WELLENDACH

Die Bauherrschaft als begeisterte Wassersportler sowie der nahe Bezug zum Bielersee führten zur Konzeptidee, mit einem geschwungenen Pultdach und der ebenfalls geschwungenen Balkonform, die Wellenbewegungen aufzunehmen.

Die komplette Holzelementkonstruktion wird im abfallenden Gelände vor eine Hangstützmauer gesetzt und verankert.


Die fein herausgearbeiteten Details und das Fassadenmaterial aus Zedernholz sollen dieser unglaublich schönen Aussichtslage gerecht werden.

Wellendach_Grundriss.png

Baujahr: 2013/14          Gebäudekosten: 0.97 Mio          Nutzung: Eigentum          Ort: Jurasüdhang          Konstruktion: Holzelementbau