HUTTI

Das Wohnhaus «MFH Hutti», wurde als Ersatzneubau in einem ruhigen Wohnquartier in Wald Nähe am Rande von Lyss errichtet.

Das Gebäude mit Erd-, Ober- und Attikageschoss beherbergt acht unterschiedlich konzipierte zweiein-halb- bis fünfeinhalb Zimmer Wohnungen und bietet Platz für Eigentümer und Mieter.

Die Ausrichtung des Volumens war anhand des bau-lichen Kontexts, der Südwestausrichtung der Wohn-räume und des Gartens, sowie der Bauverbotszone im Westen vorgegeben.

 

Die besondere Herausforderung war es, eine architek-tonische Struktur und Ordnung, sowie eine hohe Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitiger Berücksichtigung unterschiedlichster Bedürfnisse der bunt gemischten Bauherrschaft zu erreichen.

 

Die Bauherrschaft teilt die Vision des gemein-schaftlichen Wohnens und liess sich aufgrund des vielschichtigen Potenzials auf die Herausforderung eines gemeinsamen Bauprojektes ein.

BN_Hutti_Grundriss OG.png

Baujahr: 2018/19          Gebäudekosten: 3.3 Mio         Nutzung: Wohnbau          Ort: Lyss, Kanton Bern          Konstruktion: Massivbauweise