Einfamilienhaus in Alfermée

Das Haus schmiegt sich in den Hang und besticht mit seiner schlichten und trotzdem eleganten Form.

Das EFH präsentiert sich als grosszügiges Bauvolumen, die Anordnung der Räume und deren Nutzung ist optimal auf diesen Haustypus zugeschnitten.

 

Durch die Holzbauweise der Wohngeschosse, entsteht einerseits ein gesundes Raumklima mit optimalem Dampfdiffusionsverhalten, andererseits lässt sich der einheimische und nachwachsende Baustoff sehr fein gliedern.

 

Die optimierte Grösse soll durch das ganze Haus spürbar werden:

geringe Verkehrsflächen dafür um so mehr Nutzflächen, gut proportionierte Zimmergrössen, grosszügige Balkone mit Zugang zum Aussensitzplatz und grosse Fensterflächen, welche die Räume mit viel Licht durchfluten und die atemberaubende Sicht auf den Bielersee und die Berner Alpen freigeben.

 

Bauzeit: August 2013 - März 2014